German English

Cookies und andere Daten

Auf dieser Webseite sowie den dazugehörigen Unterseiten und Subdomains werden sogenannte Cookies verwendet, um Einstellungen und Daten für die weitere Nutzung zu speichern. Mit dem Akzeptieren dieser Meldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gespeichert und weiterverwertet werden, welche unter anderem Daten enthalten, die Sie bei zukünftigen Besuchen identifizieren können. Weitere Informationen zu den erhobenen Daten und ihrer Verwendung finden Sie in der Privacy Policy. AkzeptierenAblehnen

Alte und kommende Projekte

22.07.2016

Wie viele von denjenigen unter euch wissen, die mich etwas länger kennen, habe ich in der Vergangenheit schon das ein oder andere Projekt angefangen und, sobald das Grundgerüst und die Funktionalität gegeben waren, wieder fallen gelassen. Das liegt daran, dass meine Projekte meist aus der Laune heraus entstanden, etwas neues zu lernen und das Interesse mit der Zeit verloren ging, da das eigentliche Ziel, etwas neues zu erlernen, bereits mit der Fertigstellung des Systems an sich (bspw. bei Spielen) erreicht war. Für die darauf folgenden Schritte, wie zum Beispiel das Erstellen von weiteren Leveln, die zur geplanten Story passten, oder die schlussendliche Veröffentlichung (welche bei manchen Projekten lediglich daran scheiterte, dass ich plötzlich Spaß an einem neuen Projekt gefunden und somit keine Zeit mehr für das vorherige hatte) fehlte dann ganz einfach das weitere Interesse am Projekt.

Bei meinen früheren Webanwendungen, wie bspw. meine kleine Forensoftware, welche ich auf meiner damaligen Webseite für den Supportbereich verwendete, sah das Ganze noch anders aus. Ich konnte meine Projekte live testen und Feedback erhalten. Bei meinen Spielen und Desktopanwendungen sieht das anders aus. In den meisten Fällen reicht es vollkommen, wenn ich Rückmeldungen von Freunden und Bekannten erhalte, die meine Software nutzen, da ich sie meist für den Eigenbedarf entwickle und mich plötzlich ein paar Bekannte fragen, ob sie diese nicht auch nutzen dürfen, da es sich meist um praktische Anwendungen handelt.

Hinzu kam, dass ich nicht über die beste Leitung zum hochladen von Anwendungen und Spielen verfügte. Seit kurzem ist das anders. Wenn ich vorher mehrere Minuten für den Upload der aktuellen Testversion von >10 mb - Projekten benötigt habe, ist die Anwendung jetzt praktisch direkt hochgeladen. Das hebt die Motivation an neuen und alten Projekten weiterzuarbeiten enorm.

Hiermit sind wir auch schon beim aktuellen Thema.
Nach über 2 Jahren habe ich endlich geplant, meine Webseite wieder aktueller zu halten. Den ersten Schritt hierzu macht das neue Blogsystem, welches ich vor ein paar Tagen geschrieben habe. In Zukunft werde ich wieder versuchen, desöfteren mal etwas zu schreiben. Wer mich kennt weiß zwar, dass es in meinem Alltag kaum Gelegenheiten gibt, etwas zu erleben, das es niederzuschreiben gilt, allerdings gibt es offenbar genügend Themen, sodass ich es damals geschafft habe, meinen alten Blog immer aktuell zu halten, obwohl ich da bereits der selben Meinung war.

Aktuell arbeiten meine Freundin (Melly) und ich gemeinsam an einem Spiel. Dies wird, sobald es irgendwann einmal fertig ist, dann endlich mal ein Spiel, an welchem ich mitgearbeitet habe, welches auch veröffentlicht wird. Gut, da wären "Rabbit's Great Adventure" und "Multi Pong" (Meine kleine Online-Co-Op-Variante von Pong), aber die kann ich schlecht dazu zählen. Erstens handelt es sich lediglich um kleine Projekte und außerdem steht es bereits im Startbildschirm von Rabbit's Great Adventure: Es ist ein Scherz und kein ernstgemeintes Spiel.

Es gibt und wird auch keinen festen oder ungefähren Termin geben, wann das Spiel fertig ist. Es kann in ein paar Monaten sein, es kann aber auch erst in 2 Jahren oder sogar mehr soweit sein. Es ist ganz einfach fertig, wenn es fertig ist. Ich erinnere hierbei einmal an mein Projekt "Caby's Nightmare", welches mein erstes Spieleprojekt war und nie über das erste Level hinauskam, weil ich immer mal wieder an anderen Projekten gearbeitet habe, welche teilweise auch bereits online verfügbar waren, und nach einiger Zeit sogar noch einmal grafisch von mir überarbeitet wurde, da ich zwischenzeitlich meine ersten Schritte mit Vektorgrafiken machte. Ich möchte in Ruhe mit meiner Freundin 💕 an diesem Spiel rumwerkeln und eine schöne Zeit & Spaß dabei haben.

Sobald dieses Projekt irgendwann einmal abgeschlossen ist, werde ich mich erneut an das eine oder andere alte Projekt heransetzen, da es dort doch einige interessante Dinge gibt, die ich einmal begonnen aber nie beendet habe.



~ Alice


Kommentare

comments powered by Disqus